Systemisches Coaching

Systemisches Coaching ist eine individuelle Möglichkeit  zur Persönlichkeitsentwicklung. Ressourcen- und lösungsorientiert wird der Weg zum selbst definierten Ziel erarbeitet. Wichtig ist dabei der konkrete Transfer in den Alltag. Es geht darum Fragen zu klären, um zu einer möglichst klare Zieldefinition zu finden.

 

Was ist mein Ziel?    Wo stehe ich?    Was will ich?    Was blockiert mich?    Lebe ich alte Muster?    Wo liegt deren Ursprung?    Blockiere ich mich dadurch vielleicht selbst?    Wie spüre ich solche Blockaden auf und löse sie?  Welche Veränderungen wünsche ich mir?    Was ist möglich?

 

Gemeinsam werden solche Fragen geklärt, Teilschritte erarbeitet und in die Umsetzung gebracht. Die erreichten Veränderungen führen zu mehr Klarheit. Diese eröffnet Ihnen mehr Wahrnehmungs- und Handlungsmöglichkeiten. Sie selbst haben dadurch die Chance aus alten Hemmschuhen auszusteigen und den eigenen Weg frei zu machen -  Schritt für Schritt.  

 

Coaching ist meist zeitlich auf wenige Sitzungen begrenzt und wird zum Teil auch begleitend über eine längere Periode durchgeführt. Vertraulichkeit von Seiten des Coaches sowie Freiwilligkeit und Selbstverantwortung des Klienten / der Klientin (Coachee) werden als Voraussetzungen für einen erfolgreichen Coachingprozess gesehen.

 

Partnerin im CGE: Anke Beeh